Wirtschafts- und Vermögensverwaltung

Führung einer Buchhaltung, die alle Einnahmen und Ausgaben vollständig, richtig und zeitgerecht aufzeichnet und die Erstellung eines Wirtschaftsplans und der Jahresabrechnung ermöglicht.

Aufbewahren der Buchungsunterlagen und Belege im gesetzlichen Rahmen.

Anforderung und Inkasso des Wohngeldes.

Entgegennahme und Anforderung sonstiger Einnahmen (Umlagen, Umzugspauschalen ...).

Einleitung eines Mahnverfahrens für rückständige Wohngelder, Sonderumlagen oder sonstige Forderungen der Eigentümergemeinschaft.

Abwicklung aller Zahlungsvorgänge und Begleichung aller Rechnungen, die mit der laufenden Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums zusammenhängen (Betriebskosten, Instandhaltungskosten, Überweisungen auf Spar- oder Festgeldkonten ...).

Unterstützung der Kassenprüfer bei der Prüfung der Jahresabrechnung.